FÜ-JA ZZ Jazz Club Fürth e.V.
FÜ-JA ZZJazz Club Fürth e.V.

Konzert-Termine

Donnerstag, 21. März 2019, 20.00 Uhr
Kellerbühne im BABYLON-Kino Fürth

Soul meets Jazz
Noise Projekt mit Petra Gruhl,
feat. Udo Schwendler

Wo hört Jazz auf und wo beginnt Soul, wo entsteht Begegnung, wenn nicht in der Musik?!
Ein Abend mit Petra Gruhl und ihrer Band "Noise Project", verstärkt durch Udo Schwendler.
An diesem Abend treffen Soulklassiker auf Jazzstandards.
Soulmade Musik eben.
  • Petra Gruhl - voc
  • Michael Macholl - g,b
  • Kolja Lebedev - b
  • Michael Hawranek - dr
  • Udo Schwendler - keys, b, sax, div.

 

Eintritt: 6 €

Donnerstag, 4. April 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

ViBop

  • Juri Smirnov - Tenorsax, Sopransax, Klarinette, Piano
  • Ivan Ivanchenko - Vibraphon
  • Stefan Großmann - Kontrabass
  • Ali Broumand - Schlagzeug

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei, Spenden erlaubt.  

Donnerstag, 18. April 2019

kein Konzert da Gründonnerstag

- ein stiller Feiertag

Donnerstag, 2. Mai 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

Matthias Wilting & Friends

  • Amelie Bräutigam- Kontrabass
  • Sophia Schulz- Violoncello
  • Felix Gottwald- Klavier
  • Matthis Wilting-Schlagzeug

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei, Spenden erlaubt.  

Donnerstag, 16. Mai 2019, 20.00 Uhr
Kellerbühne im BABYLON-Kino Fürth

Hausen – Smirnov Jazz Quartett

Ein Konzertabend mit (fast) ausschließlich eigenen Kompositionen der beiden Namensgeber der Band bestreitet das „Hausen – Smirnov Jazz Quartett“.

Juri Smirnovs Kompositionen zeichnen sich durch durch interessante perkussive und harmonische Motive aus und spiegeln die Musik seiner großen Vorbilder Dexter Gordon, Paul Desmond und Sonny Rollins wider. Kontrastierend dazu die Kompositionen von Werner Hausen: von Jazz bis Blues, von Latin bis Rock und verträumten, romantischen Balladen reicht das Spektrum seiner Stücke.

Komplettiert wir das Quartett von Winnie Neumann am Kontrabass und Florian Fischer am Schlagzeug, die mit ihren musikalischen Impulsen und Ideen einen wesentlichen gestalterischen Beitrag leisten und der Musik den nötigen Groove geben.

  • Juri Smirmov – Tenor-/Sopransaxophon, Flöte
  • Werner Hausen – Klavier
  • Winnie Neumann – Kontrabass
  • Florian Fischer - Schlagzeug

Eintritt: 6 €

Beginn unserer Open-Air-Reihe auf der Freilichtbühne im Fürther Stadtpark!

Vom 19. Mai bis 15. September erwarten Sie 17 spannende und bestimmt hörenswerte Konzerte. Wir freuen uns auf Sie!

Sonntag, 19. Mai 2019, 15:00 Uhr nachmittags!
Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Trigane

Lassen wir zunächst die Presse sprechen:

Laut Nürnberger Nachrichten spielen sich TRIGANE  „auf ihrer Kreuzfahrt durch die Stilgewässer in alle Publikumsherzen“, die Musikantenzeitschrift Zwiefach spricht von „Weltmusik im besten Sinne“ und auch das Magazin Doppelpunkt mag die „fidele Nürnberger Combo“ ob ihres „umfangreichen, stets mit Schmackes, lässiger Spielfreude und Humor dargebotenen Repertoires.“

Nun zu den Fakten:

Das Trio besteht aus einer klassisch ausgebildeten Ausnahmegeigerin, einem Jazz-Akkordeonisten und einem Rock`n Roll Schlagzeuger – eine heiße Mischung also.

Seit 2007 widmen sie sich dem wundersamen Liedgut anderer Kulturkreise (Orient, Balkan, neue und alte Welt, Sinti und Roma), sogar Werke für Orchester und Big Band bringen sie im Trioformat zum Klingen.

Fazit: Klasse Band, aussergewöhnliche Hörerlebnisse garantiert!

  • Friederike Oertel-Benchouchou / Geige
  • „Max“ Marcus Stadler / Akkordeon, Conference
  • Simon Froschauer / Schlagzeug, Percussion

​Weitere Infos: www.trigane.de

 

Eintritt frei - Spenden gerne!

Sonntag, 26. Mai 2019, 15:00 Uhr nachmittags!

Freilichtbühne Fürther Stadtpark

The Magictones

The Magictones spielen packenden Rhythm & Blues sowie groovenden Memphis-Soul. Die Rhythmusgruppe sorgt für die Grooves von beinhart bis relaxed, die »Horns« brillieren sowohl mit funkigem Bläsersatz als auch mit jazzigen Farbtupfern in den Soli. Feeling und Power kommen von Sänger Wende Weigand! Die 10- köpfige Band präsentiert Klassiker des R&B, wie sie viele auch von den Blues Brothers kennen.

 

Eintritt frei - Spenden gerne!

Donnerstag, 30. Mai 2019, 19:30 Uhr

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Linda Mund Quintett

„Brood Pop” (vom englischen Verb „to brood“: brüten, grübeln, sinnieren) nennt Linda Mund ihre Songs, die eine poetische Tiefe besitzen. Linda Munds Stimme besticht durch ihr warmes Timbre, durch Leichtigkeit und Soul. Erzählkunst mischt sich mit dem leuchtenden Klang des Flügelhorns. Dem Nürnberger Quintett gelingt es stets, musikalische Raffinessen mit notwendigem Groove und sehnsuchtsvollen Ausbrüchen zu vereinen. Drei Jahre wurde an eigensinnigen Arrangements getüftelt, im Juni 2018 ist das Debütalbum „ZOON“ erschienen. Die Songs darauf befassen sich mit der Suche nach Verbindung und Abgrenzung in der Begegnung zweier Menschen.

 

Eintritt: 12,00 € 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fü-JA ZZ, Jazz Club Fürth e.V.