FÜ-JA ZZ Jazz Club Fürth e.V.
FÜ-JA ZZJazz Club Fürth e.V.

Archiv 2019

Sonntag, 08. September 2018, 15:00 Uhr
open air Nachmittagskonzert 

Freilichtbühne Fürther Stadtpark

 

Wegen Regenprognose abgesagt !

Big Wabbits

Big Band Jazz vom Feinsten aus Franken - für Franken und all seine netten Nachbarn, mit Musik von Pat Metheny, Gordon Goodwin, Chris Walden, Quincy Jones uvm.

 

Eintritt frei.

Donnerstag,
5. September 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

  • Stephan Greisinger - sax
  • Michael Schleinkofer - p
  • Armin Rech - eb
  • Aron Hantke - dr

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei! Spenden? Na klar!

Sonntag, 1. September 2018, 15:00 Uhr
open air Nachmittagskonzert 

Freilichtbühne Fürther Stadtpark

Die SCHOENEN

Chansonprogramm - AU CINÉMA -

Was haben die Songs "Une histoire d'amour" (Love Story), "Les moulins de mon Coeur" (The Windmills of Your Mind) und "Mes joies quotidiennes" (My favorite things) gemeinsam? Genau - sie wurden alle mit einem Oscar ausgezeichnet. Auch "Ganz Paris träumt von der Liebe" und "Les Parapluies de Cherbourg" wurden für die begehrte Trophäe nominiert. Diese wunderbaren Songs gehören alle zum SCHOENEN-Programm AU CINÉMA.

Hier dreht sich alles ums Kino: Chansons, die durch ihre Verwendung in Filmen populär wurden (manchmal auch umgekehrt), aber auch solche, die die Welt des Films und des Kinos selbst zum Thema haben, Ohrwürmer aus fast vergessenen Publikumsrennern und Lieder, die Bilder im Kopf zum Laufen bringen. Eine große Dynamik und starke, in Musik verpackte Emotionen prägen das Drehbuch zu diesem Programm. Auf der Suche nach Stücken, die sich zur Neuinterpretation im Schoenen-Gewand eignen, haben wir die Filmgeschichte durchstöbert, haben musikalische Leckerbissen ausgegraben und mit viel Jazz-Appeal neu arrangiert.

Starke Gefühle, großes Kino – das ist genau die Rolle, in der sich unsere Frontfrau Anne Schoenen besonders wohl fühlt. Für „AU CINÉMA“ nehmen die Schoenen den Klang der Sehnsucht vor’s Objektiv. Alle Chanson-Liebhaber werden zu einer musikalisch-cineastischen Soirée eingeladen.

  • Anne Schoenen - Gesang

  • Vincenzo Carduccio - Akkordeon

  • Endi Caspar - Gitarre

  • Jörg Jenner - Bass

  • Alex Huber - Schlagzeug

 

Eintritt frei! Spenden erlaubt!

Sonntag, 11. August 2018, 15:00 Uhr
open air Nachmittagskonzert 

Freilichtbühne Fürther Stadtpark

FÜ-JAZZ All-Stars

 

Schon traditionell, haben die Musiker und Musikerinnen des FÜ-JAZZ e.V. wieder ein buntes Programm quer durch alle Jazz-Genres zusammengestellt.

 

Verbringe einen entspannten Sommernachmittag auf der Fürther Freilichtbühne bei cooler Musik.

Lebendig, authentisch, vielfältig, ehrlich, freundlich, locker, ...

 

Mit dabei sind diesmal:

  • Stephan David - p
  • Sascha Fath - p, voc
  • Tim Hufnagl - dr
  • Sören Pampel - dr
  • Armin Rech - eb, g
  • Eckard Heusinger - eb
  • Thomas Keil - g
  • Martin Beigel - g
  • Stephan Greisinger - sax
  • Peter Holtz - sax
  • Christine Balig - barisax
  • Marion Bachl - voc
  • Dagmar Krauß - voc
  • Luise Kreissl - voc
  • Robert Kaiser - voc

Eintritt frei! Spenden? Na, klar, gerne!

Freitag, 9. August 2019, 19:30 Uhr

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Workout

Die Musiker von WORKOUT – benannt nach dem gleichnamigen Hank Mobley Klassiker - knüpfen mit ihren Kompositionen an den Sound dieser Zeit an, ohne dort stehen zu bleiben. Behutsam integrieren sie die weitere Jazzentwicklung, um so das BLUE NOTE FEELING weiter zu entwickeln.

 

Norbert Eisner hat seit über vierzig Jahren die Bebop Szene in Süddeutschland mitgeprägt. Auch die Musiker der Rhytmusgruppe schöpfen aus jahrzehntelanger Bühnenerfahrung. Johannes Reis verleiht dem Bandsound harmonische Tiefe – gleichermaßen einfühlsam und innovativ. Georg Rosenbauer bildet mit seinem klaren, präzisen Bassspiel das Fundament der Gruppe. Ali Broumand hat in sein abwechslungsreiches, technisch versiertes Schlagzeugspiel Stilelemente wichtiger Bebop und Hardbop Drummer einbezogen. Kurz gesagt: Blue Note Feeling - ein Abend mit feinstem klassischem Jazz.

  • Norbert Eisner - sax
  • Johannes Reis - p
  • Ali Broumand - dr
  • Georg Rosenbauer - kb

Siehe auch bei YouTube

 

Eintritt: 12,00 € 

Donnerstag, 8. August 2019, 19:30 Uhr

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Zweisamkeiten

Bekki Deckart & Margot Melissen

 

Bekki Deckart und Margot Melissen singen ihre Lieblingssongs – arrangiert für zwei Stimmen, die klingen wie nur eine einzige. Die Stimmen der beiden Sängerinnen harmonieren wunderbar miteinander, mischen sich perfekt und sind doch jede für sich unverwechselbar. Ihr Programm besteht aus liebevoll ausgewählten Songs zur Nacht, die einen Träumen oder Nachdenken lassen.

  • Bekki Deckart - voc
  • Margot Melissen - voc
  • Michael Schumacher - g
  • Johannes Göller - b
  • Florian Fischer - dr

 

Eintritt: 12,00 € 

Sonntag, 4. August 2019, 15:00 Uhr nachmittags!

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Ralf Hübscher Quintett

"Hübscher, Hauber and Friends" laden zum lauschigen Jazz-Nachmittag in den Fürther Stadtpark. 
Auf der Freilichtbühne werden neben Stücken aus dem Great American Songbook, auch neuere Jazz- und Popsongs interpretiert.  
Neben dem samtig-rauen Crooner-Gesang von Ralf Hübscher sorgen Jan-Eric Hauber am Piano, Marcus "Max" Stadler am Kontrabass, Udo Schwendler am Saxophon und Florian Fischer am Schlagzeug für einen besonderen Sommer-Nachmittag, bei dem es aufs Schönste swingt und groovt.
Mehr Infos: www.huebscher.cc

 

Eintritt frei! Spenden? Na klar!

Donnerstag, 1. August 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

Andreas Lechner & Friends

  • Andreas Lechner, sax
  • Sascha Fath, piano
  • Georg Rosenbauer, base
  • Ali Broumand, drums

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei! Spenden? Na klar!

Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:30 Uhr 20:00 Uhr

 

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

wegen Wetterumständen findet das Konzert im Babylon statt !

 

GoodFellas - La Musica Del Bel Paese

Die Liebe zur Musik Italiens, jenem „Bel Paese“ südlich der Alpen, dessen kulturelle Tradition schon seit Jahrhunderten Sehnsucht und Inspiration weltbekannter Künstler weckt, bewegte eines Tages den Nürnberger Schlagzeuger Stephan Schmeußer dazu, seinen italienisch-stämmigen Musikerkollegen und Gitarristen Marco Piludu anzurufen und ihm einen Vorschlag zur Gründung eines Projektes zu machen, den dieser im Grunde nicht ablehnen konnte. 
Die „GoodFellas“, vervollständigt durch Sebastian Strempel (Trompete) und Marco Kühnl (Bass), pflegen seither das alte und neuere Liedgut des Heimatlandes von Pasta und Olivenöl: Italienischen Liebesliedern, neapolitanischen Volksweisen und der “Musica Mafiosa” aus italienischen Filmklassikern wird die Ehre erwiesen. 
Entsprechend der breitgefächerten, internationalen Erfahrungen der GoodFellas warten sie auf mit der überraschenden Harmonik des Jazz und den kochenden Rhythmen aus Bebop, Hip Hop und Brasilianischer Musik: So wird La Donna E Mobile im 7/4-Takt tanzen und Adriano Celentano mit Santa Lucia auf Jazzkreuzfahrt gehen. 
Es spielen: Marco Piludu – chitarra, Sebastiano Strempel - tromba, Marco Kuehnl – contrabasso, Stefano Schmeusser – batteria 

 

 

Eintritt: 12,00 € 

Sonntag, 7. Juli 2019, 15:00 Uhr nachmittags!

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Timebandits

Lateinamerikanischer Big Band Jazz der X-tra Klasse

Unter der Leitung von Christian Tournay spielen die Time Bandits lateinamerikanischen Jazz der X-tra Klasse mit original Mambo und Montuno Arrangements der legendären New Yorker Afro-Cuban Big Bands von Mario Bauza, Paquito de Rivera, Dizzy Gillespie und Tito Punte, sowie zeitgenössische Werke wie z.B. des Carnegie Hall Jazz Orchestras.

Gegründet in der Musikschule Fürth in den 90ern, haben sich die Time Bandits durch die engagierte Arbeit von Norbert Emminger und zuletzt Bandleader Kim Barth zu Deutschlands erster reinen Latin Jazz Big Band emporgearbeitet.

Durch die stete Zusammenarbeit mit internationalen Gastsolisten und Arrangeuren wie z.B. Grammy-Preisträger Joe Gallardo und Mike Mossman verfügt die Time Bandits Big Band über ein erfrischendes Repertoire, das im Bereich Latin Jazz Maflstäbe setzt und mit dem sie ihr Publikum zu begeistern verstehen.

Bei ihrem umjubelten Konzert mit dem New Yorker Star Trompeter Michael P. Mossman erhielt die Time Bandits Big Band dann auch von diesem die bedingungslose Anerkennung:
"You guys sound so great! I take you with me to New York!"

www.timebanditsbigband.de

 

Eintritt frei! Spenden? Na klar!

Donnerstag, 4. Juli 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

Sidewinder 
Georg Rosenbauer & Band

 

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei! Spenden? Na klar!

Sonntag, 30. Juni 2019, 15:00 Uhr nachmittags!

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Herzophonics

Auf dem Programm stehen die zeitlos schönen Swing-Nummern von Duke Ellington und Count Basie genauso wie moderne Klassiker von Joe Zawinul und mitreißender lateinamerikanischer Jazz von Perez Prado oder Antonio Carlos Jobim.

 

Eintritt frei! Spenden? Na klar!

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:30 Uhr

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

ISHU - Johanna Iser und Christoph Huber

ISHU - Die neu gegründete Band um die Sängerin Johanna Iser und den Schlagzeuger Christoph Huber hat sich auf Neuinterpretationen von Jazz- und Popstücken spezialisiert. So werden Bearbeitungen von bekannten Stücken zum Besten gegeben sowie auch Stücke von Gretchen Parlato, D´Angelo und Kurt Elling etc. interpretiert. 
Das Quartett wird durch den Bassisten Marco Kühnl und den Pianisten Andreas Feith komplettiert. 

 

Eintritt: 12,00 € 

 

Sonntag, 16. Juni 2019, 15:00 Uhr nachmittags!

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

wegen Wetterumständen findet das Konzert im Babylon statt !

SteinMays

"Prädikat: Extrem Sympathisch!" 

Die aus Köln stammende Sängerin und Cellistin Johanna Stein und Lutz J. Mays, Komponist und Bassist aus Nürnberg gründeten das exotische, energetische Chamber Pop Duo STEINMAYS. 

In ihrem kongenialen Zusammenspiel und durch ihre starken, musikalischen Charaktere entsteht ausdrucksvolle, vielschichtige Musik, mit anspruchsvollen, renitenten und kritischen Texten. 

Die selbst komponierte Musik fliegt von Singer/Songwriter über Jazz bis hin zu HipHop. Wobei die schlanke Instrumentierung von Bass, Gesang, Cello in Kombination mit der Percussion des vielseitigen Charles Blackledge stets einen eigenen und transparenten Charakter garantiert, sie nennen es ‘chamber pop’. 

Das Live Programm nimmt ungeahnte Wendungen, die Musiker inszenieren spannende Streifen für das Kopfkino, mal in fein abgetöntem Pastell, mal in kontrapunktischem Schwarzweiß und wird belebt durch die Moderationen und der Einbeziehung des Publikums. Ein knackiges Kaleidoskop, eine völlig andere, eine kammermusikalische Auffassung von Popmusik.

 

Eintritt frei, gerne Spenden!

Donnerstag, 13. Juni 2019, 19:30 Uhr

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Red Loam

Erdiger, souliger Funk und Jazz-Rock - dafür steht Red Loam. Die vier Musiker

  • Martin Lamla (git),
  • Oliver Marec (sax),
  • Dominik Lehmeier (b) und
  • Aron Hantke (dr)

spielen sowohl bereits bekannte als auch neue und eigene Kompositionen.

 

Eintritt: 12,00 € 

 

Donnerstag, 6. Juni 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

ERNESTO ENTERPRISES
grooves & trips to nowhereland

  • Achim Goettert - saxes
  • Matthias Wellner - trumpet
  • Peter Horcher - keys
  • Armin Rech - e-bass
  • Charles Blackledge -drums
  • Roberto Behrendt - percussion

 

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei, Spenden erlaubt.  

Freitag, 31. Mai 2019, 19:30 Uhr

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

PAPA CALIENTE 6 - new stuff
Seit 1984 gibt es PAPA CALIENTE mit einem riesigen Repertoire an Traditionals und Originals des Latin Jazz. In der Besetzung wie alles begann findet sich ein illustres Sextett zusammen und stellen ein nagelneues Programm mit eigenen Kompositionen vor. Ohne Scheuklappen oder stilistische Einschränkungen wird in den modernen Rhythmen von Jazz, Rock, Afro und Latin Music gewildert. Das verspricht schöne Melodien und tanzbare Grooves...

  • Achim Goettert (Reichenschwand) - reeds
  • Denis Cuni Rodriguez (Cuba) - trombone
  • Günter Schmuck (Bamberg) - keyboards 
  • Harald Weigel (Marktredwitz) - e-bass
  • Roman Seehon (Freising) - drums
  • Charly Böck (Ingolstadt) - percussion

presse und link: Papa Caliente

 

Eintritt: 12,00 € 

 

Donnerstag, 30. Mai 2019, 19:30 Uhr

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Linda Mund Quintett

„Brood Pop” (vom englischen Verb „to brood“: brüten, grübeln, sinnieren) nennt Linda Mund ihre Songs, die eine poetische Tiefe besitzen. Linda Munds Stimme besticht durch ihr warmes Timbre, durch Leichtigkeit und Soul. Erzählkunst mischt sich mit dem leuchtenden Klang des Flügelhorns. Dem Nürnberger Quintett gelingt es stets, musikalische Raffinessen mit notwendigem Groove und sehnsuchtsvollen Ausbrüchen zu vereinen. Drei Jahre wurde an eigensinnigen Arrangements getüftelt, im Juni 2018 ist das Debütalbum „ZOON“ erschienen. Die Songs darauf befassen sich mit der Suche nach Verbindung und Abgrenzung in der Begegnung zweier Menschen.

 

Eintritt: 12,00 € 

 

Sonntag, 26. Mai 2019, 15:00 Uhr nachmittags!

Freilichtbühne Fürther Stadtpark

The Magictones

The Magictones spielen packenden Rhythm & Blues sowie groovenden Memphis-Soul. Die Rhythmusgruppe sorgt für die Grooves von beinhart bis relaxed, die »Horns« brillieren sowohl mit funkigem Bläsersatz als auch mit jazzigen Farbtupfern in den Soli. Feeling und Power kommen von Sänger Wende Weigand! Die 10- köpfige Band präsentiert Klassiker des R&B, wie sie viele auch von den Blues Brothers kennen.

 

Eintritt frei - Spenden gerne!

Sonntag, 19. Mai 2019, 15:00 Uhr nachmittags!
Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

Trigane

Lassen wir die Presse sprechen:

Laut Nürnberger Nachrichten spielen sich TRIGANE  „auf ihrer Kreuzfahrt durch die Stilgewässer in alle Publikumsherzen“, die Musikantenzeitschrift Zwiefach spricht von „Weltmusik im besten Sinne“ und auch das Magazin Doppelpunkt mag die „fidele Nürnberger Combo“ ob ihres „umfangreichen, stets mit Schmackes, lässiger Spielfreude und Humor dargebotenen Repertoires.“

Nun zu den Fakten:

Das Trio besteht aus einer klassisch ausgebildeten Ausnahmegeigerin, einem Jazz-Akkordeonisten und einem Rock`n Roll Schlagzeuger – eine heiße Mischung also.

Seit 2007 widmen sie sich dem wundersamen Liedgut anderer Kulturkreise (Orient, Balkan, neue und alte Welt, Sinti und Roma), sogar Werke für Orchester und Big Band bringen sie im Trioformat zum Klingen.

Fazit: Klasse Band, aussergewöhnliche Hörerlebnisse garantiert!

  • Friederike Oertel-Benchouchou / Geige
  • „Max“ Marcus Stadler / Akkordeon, Conference
  • Simon Froschauer / Schlagzeug, Percussion

​Weitere Infos: www.trigane.de

 

Eintritt frei - Spenden gerne!

Donnerstag, 16. Mai 2019, 20.00 Uhr
Kellerbühne im BABYLON-Kino Fürth

Hausen – Smirnov Jazz Quartett

Ein Konzertabend mit (fast) ausschließlich eigenen Kompositionen der beiden Namensgeber der Band bestreitet das „Hausen – Smirnov Jazz Quartett“.

Juri Smirnovs Kompositionen zeichnen sich durch durch interessante perkussive und harmonische Motive aus und spiegeln die Musik seiner großen Vorbilder Dexter Gordon, Paul Desmond und Sonny Rollins wider. Kontrastierend dazu die Kompositionen von Werner Hausen: von Jazz bis Blues, von Latin bis Rock und verträumten, romantischen Balladen reicht das Spektrum seiner Stücke.

Komplettiert wir das Quartett von Winnie Neumann am Kontrabass und Florian Fischer am Schlagzeug, die mit ihren musikalischen Impulsen und Ideen einen wesentlichen gestalterischen Beitrag leisten und der Musik den nötigen Groove geben.

  • Juri Smirmov – Tenor-/Sopransaxophon, Flöte
  • Werner Hausen – Klavier
  • Winnie Neumann – Kontrabass
  • Florian Fischer - Schlagzeug

Eintritt: 6 €

Donnerstag, 2. Mai 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

Matthias Wilting & Friends

  • Amelie Bräutigam- Kontrabass
  • Sophia Schulz- Violoncello
  • Felix Gottwald- Klavier
  • Matthis Wilting-Schlagzeug

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei, Spenden erlaubt.  

Donnerstag, 4. April 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

ViBop

  • Juri Smirnov - Tenorsax, Sopransax, Klarinette, Piano
  • Ivan Ivanchenko - Vibraphon
  • Stefan Großmann - Kontrabass
  • Ali Broumand - Schlagzeug

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei, Spenden erlaubt.  

Donnerstag, 21. März 2019, 20.00 Uhr
Kellerbühne im BABYLON-Kino Fürth

Soul meets Jazz
Noise Projekt mit Petra Gruhl,
feat. Udo Schwendler

Wo hört Jazz auf und wo beginnt Soul, wo entsteht Begegnung, wenn nicht in der Musik?!
Ein Abend mit Petra Gruhl und ihrer Band "Noise Project", verstärkt durch Udo Schwendler.
An diesem Abend treffen Soulklassiker auf Jazzstandards.
Soulmade Musik eben.
  • Petra Gruhl - voc
  • Michael Macholl - g,b
  • Kolja Lebedev - b
  • Michael Hawranek - dr
  • Udo Schwendler - keys, b, sax, div.

 

Eintritt: 6 €

Donnerstag, 7. März 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

Moritz Neukam & Friends

Moritz Neukam - eb

Jens Ziener - git

Sören Pampel - dr

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei, Spenden erlaubt.  

Donnerstag, 21. Februar 2019, 
20.00 Uhr
Kellerbühne im BABYLON-Kino Fürth

Fred Munker Trio

feat. Stephan Greisinger

„LA DOLCE VITA“

Filmmusik von Nino Rota

Das Fred Munker Trio präsentiert ausgefeilte Arrangements von Nino Rotas heiter- melancho- lischer Musik zu den berühmtesten Filmklassikern Fellinis, wie La Strada, La Dolce Vita, Der Pate u.a. Schon nach ein paar Töne hat man das Gefühl ein Teil dieser italienischen

Geschichten zu sein. Das Trio wird erweitert um Stephan Greisinger am Sopransaxofon, das mit dem Akkordeon zu einem außergewöhnlichen, eigenständigen Sound verschmilzt, getragen durch die Rythmusgruppe mit Jonny Pickel am Kontrabass und Adam Meyer am Schlagzeug.

Eintritt: 6 €

Dienstag, 19. Februar 2019, 20.00 Uhr 

ACHTUNG! Ein FÜ-JAZZ Special! Ausnahmsweise mal Dienstags!
Kellerbühne im BABYLON-Kino Fürth

Fonda/Thiem/Bleis

Drei Musiker aus drei (Welt-)Metropolen treffen zusammen, um in ihrer gemeinsamen musikalischen Sprache spannende und swingende Geschichten zu erzählen.

Der renommierte New Yorker Jazz-Bassist Joe Fonda, vorwiegend bekannt in der Avantgarde Jazz-Szene, spielte u.a. mit Anthony Braxton, Carla Bley, Dave Douglas und Barry Altschul und tourt regelmäßig in Europa u.a. mit der Fonda/Stevens Group und Gebhard Ullmann’s „Conference Call“.

Budde Thiem aus Fürth ist ein Tausendsassa an den Tasten und diversen anderen Instrumenten und einer der profiliertesten Musiker Frankens.
Der Nürnberger Schlagzeuger und Steptänzer Klaus Bleis hat sich mit seinem Steptanz-Duo „Tap and Tray“ in der internationalen Steptanz-Szene einen Namen gemacht und sorgt für das rhythmische Fundament dieser außergewöhnlichen, internationalen Trio-Formation.

Joe Fonda (New York) - kb,

Budde Thiem (Fürth) - p

Klaus Bleis (Nürnberg) - dr, step

 

Eintritt : 9 €

 

NUR für dieses Konzert können Sie EINTRITTSKARTEN per Mail unter

reservierung@fue-jazz.de

reservieren lassen.

Reservierungen verfallen bei großem Andrang 10 min vor Konzertbeginn!

 

PLATZreservierungen können wir nicht vornehmen!

Dafür fehlt uns einfach das Personal. 

Kommen Sie einfach rechtzeitig zur Einlasszeit ab 19:30 Uhr!

 

 

 

Donnerstag, 7. Feb. 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

Hot Minute Trio

Moritz Neukam - eb, 

Sören Pampel - dr,

Sascha Fath - p

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei, Spenden erlaubt.  

Donnerstag, 17. Januar 2019, 20.00 Uhr
Kellerbühne im BABYLON-Kino Fürth

Daggi Krauß & Band

Ein Wohnzimmer, das an eine Fernseh-Serie aus den 70ern erinnert, ist regelmäßig Proben-Tatort der vierköpfigen Band. In dieser gediegenen Atmosphäre ist es wohl kein Wunder, dass sich die Truppe vornehmlich dem Jazz und Soul vergangener Zeiten widmet. Inspiriert von Ella Fitzgerald, Alicia Keys und Aretha Franklin entsteht eine Mischung aus feinem Jazz, sonorem Blues und rauchigem Soul. So hüllt Daggi Krauß den Raum in unvergleichlichen Sang und Klang. Am Piano taucht Stephan Bender nicht nur jeden Song in ein schmeichelndes Melodie-Licht, sondern bringt auch eindrucksvolle Soli auf die tastenreiche Klaviatur. Martin Hussong zeigt seine vortreffliche Viel-Saitigkeit am Bass und Roman Schindler rollt der Diva ;-) mit feiner Drummer-Turgie den roten Rhythmus-Teppich aus.

Daggi Krauß – voc,

Stephan Bender – key

Martin Hussong – eb, kb

Roman Schindler – dr

 

Eintritt : 6 €

Donnerstag, 3. Jan. 2019, 20.00 Uhr

Kellerbühne im BABYLON-Kino

Offene Jazz Session

eröffnet von

Armin Rech & Friends

Traugot Jäschke - ts, 

Armin Rech - eb,

Michael Schleinkofer - p,

Aron Hantke - dr

 

Ab ca. 21:00 Uhr offene Session

Eintritt frei, Spenden erlaubt.  

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Unsere Spielorte:

Im Sommer

Freilichtbühne im Stadtpark Fürth

an der Engelhardtstrasse

www.stadtparkcafe-fuerth.de

 

Den Rest des Jahres und Sessions

Kellerbühne im Babylon Kino

Nürnberger Strasse 3

90762 Fürth

www.babylon-kino-fuerth.de

Bis Du bei facebook?
Dann gehe doch bitte auf unseren Account und "like" und/oder abonniere uns da!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden?

Sie möchten weitere Infos?

Wir freuen uns auf Sie!

Unterstützt von der
Stadt Fürth

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fü-JA ZZ, Jazz Club Fürth e.V.